Piranhas Logo

PiranhasFallschirm Demo-Team Erlach

News    Informationen    TandemSprünge    Galerie    Links    Gästebuch    Members
Jahr

Treberwurst Sprung

Am 24. Februar weist uns das Wetter das erste Mal in dieser noch jungen Saison in unsere Schranken.
Begleitet von heftigen Schneeschauern nähern wir uns auf dem Landweg dem gemütlichen Lokal in
den Rebbergen von Erlach.


Neu-Eröffnung Autosattlerei Tom

Unser Teammitglied Tom Probst hat am 30. März seine neue Werkstatt an der Bernstrasse 14
in Münsingen mit einem Tag der offenen Tür und einer Feier im Freundeskreis eröffnet.

Wir waren natürlich dabei - leider trotz schönem Landegebiet einmal mehr zu Fuss!

Marzipan Auto
ein Blick auf die Torte (Bild: Bea Gfeller)


unser Outfit erhält isolierenden Zuwachs

Nach den feuchten und frostigen Erfahrungen der letzten Wochen haben wir uns in Unkosten gestürzt und
das seit unserer Schluss-Sitzung hängige Projekt Jacke zum Abschluss gebracht.

Softshell Jacken
Ein Passant hat uns bei den Aufnahmen unterstützt - besten Dank!

So macht das rumhängen auf einem frostigen Flugplatz doch gleich viel mehr Freude!


Trainings-Weekend in Eschbach (D)

Das verlängerte Wochenende vom 19.-21.April stand einmal mehr unter Einfluss übermässiger Luftfeuchtigkeit!
So haben wir uns einmal mehr den kulturellen und kulinarischen Seiten des Lebens gewidmet.

Da Eschbach gleich um die Ecke liegt, werden wir den Versuch so lange wiederholen, bis es klappt...


Schaublin Machines - neues Fabrikgebäude

21. + 22. Juni 2012 in Bévillard (BE).

Die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten darf natürlich nicht ohne die Piranhas über die Bühne gehen. Schliesslich
tragen wir seit einigen Jahren das Firmenlogo auf unseren Fallschirmen. Da das Team zur Hälfte in den Ferien weilt
oder andere Verpflichtungen hat, erhalten wir Verstärkung von den befreundeten Zielspringern Erica, Christina, Andi
und Mirko. Andi bleibt am Boden und koordiniert den Sprung von hier aus.

Die PAC-750 von Skydive Grenchen bringt uns zügig in den Jura nach Bévilard. Rasch ist eine Wolkenlücke über dem
Zielgelände gefunden und alles läuft wie am Schnürchen. Während die Piranhas ein CRW an den Himmel hängen, posi-
tioniert sich die Zielergruppe für eine punktgenaue Übergabe der Scheren. Schliesslich soll das Eröffnungsband mit Stil
durchtrennt werden können.  Und es passt - perfekt. Als Scherenmann amtete übrigens der Ex-Skifahrer Didier Cuche.

Eröffnungs-Sprung Schaublin Machines, BévillardEröffnungs-Sprung Schaublin Machines, Bévillard
Bilder: Stéphane Gerber


Sprung auf den Jolimont

Am 30.Juni fand eine kurzfristig organisierte Demo auf dem Erlacher Hausberg statt.
Das immer noch feriengeschwächte Team, bestehend aus Tom, Pesche, Owi und Lupo
stellte einen fehlerfreien 4-er Turm in die Luft

CRW über dem Jolimont - Piranhas Fallschirm Demo-Team, ErlachFallschirmsprung über dem Jolimont - Piranhas Fallschirm Demo-Team, Erlach
Bilder: Lupo und Tom...


POPS Meet in Klagenfurt

Fest im Kalender verankert steht das alljährliche POPS Meet im Österreichischen Klagenfurt. Er fand dieses Jahr eine
Woche vor dem Tandem-Weekend statt. Der gnadenlose Einsatz im Grenzbereich der Zielmatte reichte zwar nicht für
einen Blumentopf, aber allemal für drei geschwollene Haxen...

Recht gute Besserung, Jungs!

POPS AustriaPOPS Austria
unser Dream-Team mit Verstärkung und das Zielgebiet (Bilder: Tom Wälchli)


Tandem Weekend in Tschugg

Am Wochenende vom 2. bis 4. August durften wir bereits zum sechsten Mal die Gastfreundschaft auf der Swin-Golf Anlage
in Tschugg geniessen. Mit viel Routine pilotierte Daniel Vidoudez die PC-6 von Flying Devil in kürzester Zeit von unserem

Feldflugplatz auf Absetzhöhe und wieder zurück. Nur der leichte Rückenwind zwang uns am Samstag zum Betrieb mit teil-
weise eingeschränkter Zuladung, was die Planung etwas hektischer gestaltete. Aber unsere Jungs haben auch dies perfekt 
gemeistert. So kamen letztlich alle Tandempassagiere sowie die zahlreichen Einzelspringer auch wirklich in die Luft.

Feierabendsprung Piranhas
Und am Sonntag gabs zur Belohnung einen Feierabendsprung im Schwingerhemd (Bild: Bea).

und hier einige Hammer-Bilder von unserem Hof-Fotografen Rolf Jäggi in Erlach...


AHV-Sprung in Arch

Am 9. August hat unser langjähriges Teammitglied Max Oberli einen Plan umgesetzt, an den schon mancher Springer
vor ihm laut gedacht hat: die erste AHV mit dem Fallschirm abzuholen. Etwa fünfzig Freunde aus Owi's Umfeld, sowie
die lokale Presse säumten die Landezone beim Archer Beck. Eine riesige Pulle 'Chlöpfmost' verlieh dem Festakt den

richtigen Rahmen und schon wenige Millisekunden später durfte Owi von der Posthalterin die symbolische AHV ent-
gegen nehmen. Die Feier wurde beim Beck fortgesetzt, wo uns Markus mit mindestens sechs Meter Sandwich und
weiteren vier Meter Dessert erwartete. Wer nicht da war, hat was verpasst. Merci an Owi und Küsu mit seinem Team!

Owi's AHV-Sprung, kurz vor dem StartOwi's AHV, symbolisch überreicht durch die Posthalterin von Arch
Bilder: HP Schmid


Seenachtfest Rapperswil-Jona

Am 10. August durften wir in Rapperswil-Jona im Auftrag von Swiss Skydive - zusammen mit den Ziel-Cracks
der CISM - das Rahmenprogramm vom Nachmittag bestreiten. So konnten wir zwei tolle Demo-Sprünge zeigen.

Beim ersten Sprung landeten wir nur von einigen Anwohnern beachtet auf dem Fusballplatz hinter dem Schloss.

Der zweite, wesentlich spektaktulärere Sprung war mit einer Wasserlandung im Hafenbecken verbunden. Splash!

Unser Kapitän hat das Mikrofon gleich selbst übernommen und den zahlreichen Zuschauern unsere Aktivitäten
kompetent erläutert. Sein gnadenloser Einsatz beim POPS-Meet in Klagenfurt hat also durchaus positive Aspekte...
Nochmals gute Besserung!



Bilder: Bea Gfeller

Die Bergungsboote waren derart schnell zur Stelle, dass wir kaum nass wurden. Merci an alle Helfer.
Kaum wieder auf dem Trockenen zauberte die Patrouille Suisse ihre eindrücklichen Bilder an den
abendlichen Himmel. Ein würdiger Abschluss für eine Demo ausserhalb der heimatlichen Gefielde.


Schönegg Garage Spiez

Die schon über 40-jährige Firma führte am 14. September im stationären Festzelt auf dem Erlacher Sportplatz einen Event für
ihre Seeländer Kundschaft durch. So nutzten wir enmal mehr die Gelegenheit um unsere fallschirmtechnische Fitness zu be-
weisen. Denn obwohl wir schon unzählige Sprünge auf diesem Gelände durchgeführt haben, ist dieses Heimspiel mit seinen
hohen Hindernissen doch jedes Mal wieder eine Herausforderung, die volle Konzentration erfordert. Genau richtig für uns.

Eine tief liegende Wolkenschicht dominiert sie Szenerie und das Seitenleitwerk des Porters krazt beim Anflug bereits leicht daran.
Als wir das Flugzeug auf 1500 Meter über dem Platz verlassen werden unsere Sinne mit einem Schuss Regen wach gerüttelt und so

bauen wir unseren 'Turm' in Rekordzeit auf. Die Hindernisse bleiben verschont uns wir landen planmässig auf dem Grün von Erlach.

CRW über Erlach aus Zuschauer SichtPiranhas und die Jungs der Schönegg Garage
Bilder: Urs Schaefer

Weitere Infos zur Schönegg-Garage finden Sie hier...


Swiss POPS Meet 2013

Der diesjährige POPS Anlass sollte bereits im Juni auf dem Obwaldner Flugplatz Kägiswil bei Sarnen statt finden. Das
Wetter hat sich am Kägiswiler Anlass von 2009 orientiert und so wurde das Wochenende vom 5.+6. Oktober zum Aus-
weichdatum erklärt. Offensichtlich hat das Wetter tatsächlich ein Erinnerungsvermögen - wieder ist es feucht und der
Hochnebel reicht fast bis zur Helmspitze. Der Anlass wird kurzfristig nach Triengen verlegt und auf ein Kurzprogramm
am Sonntag reduziert. Wieder nix. Wir machen die GV und gehen dann ohne einen Sprung direkt zum Feierabendbier
über. Merci an die FG Titlis - das wäre sicher toll geworden. Und beim nächsten Anlauf klappts ganz bestimmt!

Anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums werden wir den Swiss POPS Meet 2014 im Seeland durchführen.

Weitere Infos zu den Swiss POPS finden Sie hier...


Abschluss-Veranstaltung

Bevor wir uns am Mittag beim Bedli-Housi zu einer feinen Minestrone treffen, besichtigen wir zum Apero die Zucker-
fabrik in Aarberg. Es ist schon ein imposanter Prozess, der einen riesigen Haufen Zuckerrüben zu einem hochreinen
Stück Zucker werden lässt. Ausserdem entstehen noch nützliche Nebenprodukte, wie Futtermittel und Pflanzenerde...

Nach Zucker und Minestrone gehts mit underer Generalversammlung weiter, wo wir nochmals auf all die Anlässe zu-
rückblicken, die wir zu Fuss bestreiten mussten. Das Wetter hat es dieses Jahr wirklich nicht besonders gut gemeint.
Nach dem Kassensturz blicken wir wieder vorwärts auf unser Jubi
läumsjahr 2014: dreissig Jahre Piranhas.
Wir werden dieses Jubiläumsjahr gebührend zu feiern wissen!

Die Zeit bis zum Abendessen im Gasthaus zum Kantonsschild in Gempenach überbrücken wir auf der hauseigenen
Kegelbahn, während die ganz Hartgesottenen einen weiteren Jass klopfen. Es gibt keine Verletzungen zu vermelden.
Die kulinarische Reise unterbrechen wir kurz, um zwischen Hauptgang und Dessert und die traditionelle Vergabe des
Lottensteins vorzunehmen. Er geht dieses Jahr an unseren Fahrer Housi von Ballmos, der beim Rückwärtsfahren den
Kontakt zu einem Hindernis mit enormem Durchsetzungsvermögen gesucht hat... Aber auch diese Wunden sind inzwi-
schen schon verheilt. Nächstes Jahr ist Housi am Zug. Er wird bestimmt seine Augen und Ohren weit offen halten, um

dem Wanderpokal für das grösste Missgeschick im Team wieder ein neues Zuhause zu finden...


News-Archiv

 2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004 

aufwärtsnach obenaufwärts


Schaublin Drehmaschinen
Logo von Ochsner Sport


20.12.13 - Zg

<>